Vermittlerhaftung- Rechtsberatung.de- Allianz zum Nutzen der Vermittler im Finanz-und Versicherungsbereich

Nun also will man die Kräfte bündeln um Finanzberatern- und Versicherungsvermittlern einen kompetenten Ansprechpartner anzubieten der ihnen hilft vermeintliche Ansprüche von Anlegerschutzanwälten abzuwehren.Der Anlegerschutzanwalt ist der natürliche Feind des Vermittlers, so Rechtsanwalt Blazek, denn er braucht genau dieses Feindbild um für sich Einkommen zu generieren. Dem Kollegen, so Rechtsanwalt Nikolaus Sochurek mag es dann auch letztlich völlig egal sein ob er einen Prozess gewinnt oder verliert, er wird sein Honorar immer bekommen. Hätte der Kollege Anlegerschutzanwalt dieses Feindbild nicht, wie wollte er dann dem Anleger plausibel erklären können, das er ihm sein Kapital wieder Beschaffen kann?

Der Kollege Anlegerschutzanwalt braucht das Feindbild, den an die Initiatoren geht er im Regelfall nicht heran. das ist ihm mit zu viel Aufwand verbunden, so Rechtsanwalt Daniel Blazek.

Es ist so oft davon die Rede “das sich Vermittler mit einer Interessengemeinschaft schützen wollen”. Selbst wenn das so wäre, es wäre doch genauso Legitim, so Rechtsanwalt Nikolaus Sochurek, wie Anleger eine Interessengemeinschaft bilden um auch gegen Vermittler vorzugehen.

Hier muss man jeden Einzelfall dann prüfen, wenn es Anspruchsschreiben gibt gegenüber dem Vermittler, und natürlich gibt es auch Vermittler die Fehler im Beratungsprozess gemacht haben, dann natürlich dafür auch in der Verantwortung stehen, wenn ein Gericht genau das festgestellt haben sollte.

Bis dahin ist es aber dann auch ein weiter Weg, so Rechtsanwalt Daniel Blazek und Rechtsanwalt Nikolaus Sochurek übereinstimmend.

Gerade im Vorgang pundr Container GmbH sehen beide nahezu kaum eine realistische Möglichkeit für Anleger den Vermittler in die Haftung zu nehmen. Zu Umfangreich und zu Konkret ist dann nahezu jeder Risikohinweis an die Anleger. Das manche Anleger dann solch ein Risiko auf das sie hingewiesen wurden möglicherweise falsch Eingeschätzt haben, mag sein, nur dafür kann man einen Vermittler dieses Investments dann nicht in die Verantwortung nehmen.

Vermittler von pundr Container Direktinvestments sollten hier zunächst einmal “ganz entspannt” bleiben. Möglich ja auch, das sich das ganze mögliche Schreckenszenario ja noch in Wohlgefallen auflöst.

Im Interesse der Anleger und Vermittler würden wir uns das sogar Wünschen.

 

PRESSEKONTAKT

Diebewertung
Thomas Bremer

Jordanstraße 12
04177 Leipzig

Website: www.diebewertung.de
E-Mail : redaktion@diebewertung.de
Telefon: 0163-3532648
Telefax: 0341 – 870 85 85 9