Biomasse Kraftwerk Delitzsch- Unglaubliche Hinweise: Ist die Bevökerung Gesundheitsgefährdet?

Bis auf wenige Mitarbeiter haben alle Mitarbeiter des BKD Biomassekraftwerkes Delitzsch in den letzten Tagen alle ihre Kündigung erhalten. Alleine das ist ein ungeheuerlicher Vorgang aus Sicht der Gewerkschaft und des Betriebsrates. Mitarbeiter haben auch Zweifel daran, das es in den letzten 10 Monaten überhaupt irgendwelche Investitionen in das Kraftwerk gegeben hat. Der Betreiber, Heinz Lucas vom Unternehmen knock on wood”, behauptet hier 400.000 investiert zu haben. “Davon haben wir nichts mitbekommen so ein Sprecher des Betriebsrates”. Nach Recherchen der Internetplattform diebewertung.de aus Leipzig, diese hatte auch zuerst über die Entlassung der Mitarbeiter berichtet, soll Heinz Lucas auch bis heute den Kaufpreis für das Kraftwerk nicht bezahlt haben an den Insolvenzverwalter. Bedenklicher könnte allerdings sein, daß auf dem Gelände derzeit Fremdmüll abgeladen wird der nicht zur Verbrennung ansteht sondern dort nur “billig entsorgt” werden soll. Stimmt das, dann wäre das ein Vorgang den man dann auch einmal unter strafrechtlichen Aspekten sich anschauen müsste. Die Stadt Delitzsch und die zuständigen Ämter sollten jedoch nun sensibilisiert sein und den Vorwürfen schnellstmöglich auf den Grund gehen im Interesse der Bevölkerung von Delitzsch. Von uns befragte Insider, so Thomas Bremer von diebewertung.de aus Leipzig, zweifeln die jetzt veröffentlichte Stellungnahme von Seiten der Der Stadt Delitzsch stark an.

Hier muss ein unabhängiger Gutachter den dort auf dem Betriebsgelände vorhandenen Müll genau daraufhin untersuchen, welche Gefahren hier tatsächlich für das Delitzscher Grundwasser ausgehen können. Hier ist es Zeit konkret etwas zu tun, nicht Beruhigungspillen an die Bevölkerung zu streuen, so Thomas Bremer weiter. Aus wirtschaftlicher Sicht ist Heinz Lucas und das Unternehmen “knock on wood” auch gar nicht in der Lage Investitionen im 2-stelligen Millionenbereich zu stemmen. Dafür würde es dann eines Kapital kräftigen Investors bedürfen. Das der ausgerechnet mit Heinz Lucas dann Geschäfte machen würde, so Thomas Bremer, halten wir für nicht denkbar. Heinz Lucas besitzt weder die Befähigung ein solches Kraftwerk zu führen als Kraftwerksleiter, Heinz Lucas kommt aus dem Forstbereich, noch wird es Heinz Lucas kaum möglich sein einen wirtschaftlich nennenswerten Beitrag zu den erforderlichen Investitionen zu leisten. 

PRESSEKONTAKT

Diebewertung
Thomas Bremer

Jordanstraße 12
04177 Leipzig

Website: www.diebewertung.de
E-Mail : redaktion@diebewertung.de
Telefon: 0163-3532648
Telefax: 0341 – 870 85 85 9