Der Markt für Schiffscontainer ist Tot, sagt Thomas Bremer von diebewertung.de

50.000 Anleger und mehr bangen derzeit um ihr investiertes Vermögen, und das Unternehmen pundr hüllt sich in Stillschweigen. Nicht nur eine Peinlichkeit, sondern eigentlich eine Frechheit gegenüber den investierten Anlegern und den angebundenen Vertriebspartnern.

Man lässt uns einfach im Regen stehen, so ein aufgebrachter Vermittler der sich in der Redaktion von diebewertung.de gemeldet hatte. Null Auskunft zu konkreten Fragen die ich dem Unternehmen gestellt habe. Ein Unternehmen mit dem ich seit über 10 Jahren erfolgreich in einer Zusammenarbeit bin. Wo bisher eigentlich auch alles ganz zur Zufriedenheit der Anleger und der angebundenen Vermittler abgewickelt wurde.

Noch vor 4 Wochen hätte ich solch eine Situation für absolut unmöglich gehalten. Nun, das Leben belehrt einen dann manchmal eines Besseren. Auf unsere Frage hin “warum er dann jetzt nicht mit einem anderen Schiffscontainer- Anbieter in eine Zusammenarbeit gehen würde, so Thomas Bremer kam dann die ernüchternde Antwort: Welchem Anleger wollen sie mit den Nachrichten im Internet jetzt noch einen Schiffscontainer als Investment verkaufen? Da hat er dann wohl ganz klar den Nagel auf den Kopf getroffen. Das wird derzeit, und auf absehbare Zeit, dann wohl nicht mehr möglich sein.

Natürlich wird diese Krise des Unternehmens pundr Container GmbH dann auch die anderen Schiffscontainer Anbieter sicherlich ins Mark treffen, denn sie müssen nun mit der zurückhaltenden Investitionen der Anleger leben. Auch viele Vermittler dieser Investments, werden sich nun nach anderen Produkten zur Vermittlung umschauen.

Daraus folgernd könnte es dann noch den einen oder anderen Anbieter in diesem Marktsegment wirtschaftlich treffen, wenn er kein Neugeschäft mehr machen kann. Solch eine Krise wie beim Unternehmen pundr, so Thomas Bremer, hat dann natürlich schon riesen Auswirkungen auf den Angebotsmarkt insgesamt.

Natürlich, so Thomas Bremer, haben wir von diebewertung.de, schon vor Jahren vor diesen Investments gewarnt, denn hier kann man nicht nur seinen Einsatz für das Investment verlieren, sondern auch noch viel Geld darüber hinaus. Genau davor haben die Anleger derzeit große Angst.

PRESSEKONTAKT

Diebewertung
Thomas Bremer

Jordanstraße 12
04177 Leipzig

Website: www.diebewertung.de
E-Mail : redaktion@diebewertung.de
Telefon: 0341 – 47 849 963
Telefax: 0341 – 870 85 859